Genussroute "Tiroggl"

Genussroute "Tiroggl": Das Urbrot mit der Kraft der Berge.

Brot als Grundnahrungsmittel, als tragendes Element regionaler Kultur und als besonderes Schmankerl wird durch den Tiroggl zu seinem Ursprung zurückgeführt. In der bäuerlichen Kultur Tirols musste mit wenigen Zutaten ein nahrhaftes und haltbares Lebensmittel hergestellt werden. Der Tiroggl beweist: das ist auch heute noch möglich. Die Wiederbelebung alter Getreidesorten und Backtechniken bringt die besondere Würze des "Bauernbrotes" wieder hervor, dessen wohlmundender Geschmack schon fast vergessen scheint.

Der Inn als Hauptfluss Tirols zog einst weite Schwünge, das Schwemmgebiet zwischen seinen Mäandern ist fruchtbar und war begehrtes Ackerland. Auf einem dieser "Wieseninseln", den Zammer Feldern, gedeihen auch heute noch der Winterroggen "Nikita" und die Dinkelsorte "Ostro". Diese Ernte aus zertifiziert biologischem Anbau ist die Basis für den Tiroggl. Es braucht Mut zum Individualismus und hohe handwerkliche Kunst, um mit reinem Quellwasser, Sauerteig, Hefe und mineralhaltiger Salz-Sole aus den Bergen dieses besondere Brot mit "Biss", herzhafter Würze und dem guten schweren "Griff" zu erzeugen.

Tourenbeschreibung

Genusswanderer starten bei der Tourismusinfo Zams Richtung Zammer Felder. Spazier- und Landwirtschaftswege führen durch die Felder. Im Juni wogen reifer Roggen und Dinkel. Im September wird der Boden für die nächste Ernte vorbereitet, deren zarte Triebe bereits im Oktober zu sehen sind. Im Halbkreis umrunden die Wanderer die Felder und wenden sich am Innufer entlang wieder ostwärts den Zammer Wohnhäusern zu. Über die Brücke gelangt man zur gegenüberliegenden Fluss-Seite und weiter zum Zammer Lochputz. Dort beeindruckt die Urkraft des Wassers. Ein Schluchtensteig kann ohne Bergerfahrung begangen werden. Anschließend geht es zurück Richtung Dorfzentrum zur Bäckerei Wachter. Hier wird jene Spezialität kredenzt, die aus dem soeben besichtigten Getreide, dem Tiroler Quellwasser und Salz zu einem besonderen Brot verarbeitet wird. 


Genussflyer zum Download

Finden Sie uns auf:

Buchen / Anfragen

Zimmer 1:
Zimmer 2:
Zimmer 3:
Zimmer 4:


zur 5-Tage-Prognose und zu den Webcams