Aus der Region für die Region - Zammer Sonntags-Hendl

Das Zammer Sonntagshendl ist ein Produkt aus der Region und für die Region. Das Futter wird großteils in der unmittelbaren Region angebaut. Durch den eigenen Anbau wird es möglich, die Herkunft des Futters zu gewährleisten. Die Einstreu stammt aus eigenem Anbau (Stroh) bzw. für die Küken werden sogar Hobelspäne aus regionalem Zirbenholz verwendet. Die kürzestmöglichen Wege zwischen Anbau, Haltung, Schlachtung und Vermarktung ermöglichen höchste Qualität und schonen die Umwelt.

Das Zammer Sonntagshendl unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht von einem 'normalen' Hendl.

Die wichtigsten Unterscheidungsmerkmale:

  • Hühner stammen von einer langsamwachsenden Biorasse und leben in überschaubar großen Herden
  • Biologische Haltung und Fütterung
  • Fütterung mit eigenerzeugtem Bioweizen, der mit innovativen Verfahren angekeimt wird. 
  • mehr als artgerechte Haltung in Stallungen, Wintergarten, Grünauslauf
  • kürzestmögliche Wege zwischen Haltung, Schlachtung und Vermarktung


Verkaufsstellen für das "Zammer Sonntagshendl"


Kontakt:
Zammer Sonntags-Hendl
Unterengere 42, 6511 Zams
Tel. +43 (0)664 8677127
zammer@sonntagshendl.at 


Weitere Infos:

Finden Sie uns auf:

Buchen / Anfragen

Zimmer 1:
Zimmer 2:
Zimmer 3:
Zimmer 4:


zur 5-Tage-Prognose und zu den Webcams