Mit dem Naturparkhaus am Piller Sattel wurde ein wichtiger Baustein im Angebot für Rollstuhlfahrer im Naturpark Kaunergrat geschaffen. Die Sattellage gibt auch weniger geübten und konditionell schwächeren Menschen die Möglichkeit die besonderen Reize der Umgebung zu erleben. Der Naturparkverein ist bestrebt diese Region um das Naturparkhaus in Zukunft auch für Menschen mit Behinderung noch mehr zugänglich zu machen. Sie haben sich zum Ziel gesetzt die wichtigsten Wanderwege zu adaptieren und auch geländetaugliche Rollstühle (inkl. Swiss Tracks) anzuschaffen. 

Die Umsetzung

Um das ambitionierte Ziel zu erreichen wurden folgende Teilprojekte umgesetzt:

  • Barrierefreier Ausbau des Piller Moores
  • Barrierefreie Freiraumgestaltung rund um das Naturparkhaus (inkl. rollstuhlgerechte Parkplatzgestaltung)
  • neue barrierefreie Aussichtsplattform
  • Natur- und Kulturpanorama Gacher Blick
  • Adaptierung ausgewählter Wege für Rollstuhlfahrer

 

 

Barrierefreies Piller Moor

Bei einer Rundwanderung (ca. 2,5 km Länge) können Sie sich auf Schautafeln über Moorentstehung, Moorvegetation und Torfabbau informieren. Der Themenweg ist je nach Interesse in ca. 1,5 Stunden zu erwandern. Vom Moorturm aus genießen Sie einen wunderbaren Blick auf die umliegenden Berge. Menschen mit Gehbehinderung können ab diesem Sommer das Moor barrierefrei über neue Stege erleben. Für Rollstuhlfahrer stehen Swiss Tracks (Zugmaschinen) im Naturparkhaus zum Verleih!


Kontakt:

Naturparkhaus Kaunergrat
Gachenblick 100, A-6521 Fließ  
Tel. +43 (0)5449 6304
Fax +43 (0)5449 6308
Email: naturpark@kaunergrat.at
Web: www.kaunergrat.at

Finden Sie uns auf:

Buchen / Anfragen

Zimmer 1:
Zimmer 2:
Zimmer 3:
Zimmer 4:


zur 5-Tage-Prognose und zu den Webcams