Sie sind hier:  Sommer > Wandern > Via Claudia Augusta

Via Claudia Augusta

Den Spuren der Alten Römer folgend von Donauwörth bis Ostiglia, die Via Claudia aus eigener Kraft zu bewältigen, fordert den Körper - vor 2000 Jahren wie heute. Doch es lohnt, die Zeugnisse der historischen Lebensader zu entdecken.

Verleihung des 
EUREGIO KOOPERATIONSPREISES 2014 
an die 
VIA CLAUDIA AUGUSTA
 

Ganze Straßenstücke, Brücken, Meilensteine - immer wieder stößt man auf Reste der alten Straße, ihrer umfangreichen Infrastruktur und des Lebens, das sich an und auf ihr abgespielt hat. Der Name "Via Claudia Augusta" ist durch zwei römische Meilensteine überliefert, die bei Rabland und bei Cesio Maggiore gefunden wurden. Viele Funde der alten Römerstraße kann man im Archäologischen Museum Fliess und im Dokumentationszentrum Via Claudia in Fliess besichtigten.

Streckenverlauf:

Donauwörth - Augsburg - Füssen - Imst - Ferienregion TirolWest mit den Orten Zams, Landeck, Fliess - Nauders - Reschenpass - Meran - Bozen - Trient - Verona - Ostiglia

Sie planen selbst eine Reise entlang der Via Claudia Augusta? Dann freuen Sie sich auf traumhafte Wanderungen in einer der schönsten Regionen Österreichs. Ihre Via Claudia Gastgeber in der Region TirolWest finden Sie hier.



... unser Partner rund um's Thema WANDERN & KLETTERN 


Weitere Informationen:

Finden Sie uns auf:

Buchen / Anfragen

Zimmer 1:
Zimmer 2:
Zimmer 3:
Zimmer 4:


zur 5-Tage-Prognose und zu den Webcams